Wanderweg: Rundgang um Orebić | News | Visit Orebić Croatia
Anpassen
search
Suche
Anpassen
search
Suche

Wanderweg: Rundgang um Orebić

calendar

27. 02. 2023.

Wie kann man Orebić am besten zu Fuß erforschen?  Der neue Themenweg Rundgang um Orebić wird sicherlich für Naturliebhaber und alle anderen, die schon immer einmal Orebić erkunden wollten, sehr interessant sein.

Der Weg verläuft im Kreis herum und kann von jedem Punkt aus dem Kreis gestartet werden, sowie links oder rechts verlaufen, nach oben oder unten führen.  Unser Startpunkt war der Hauptstrand von Trstenice, von wo aus wir nach Norden entlang der Straße Ulica braće Radić in Richtung der Siedlung Stankovići gelaufen sind. Bevor Sie den Ort Stankovići erreichen, raten wir Ihnen, an der Wasserquelle Studenac anzuhalten.

Vom Ort Stankovići sind wir weiter nach Westen über eine Makadam-Straße gegangen, vorbei an Weinreben, Oliven- und Feigenhainen. Wir betraten daraufhin den Schatten eines Kiefernwaldes und passierten eine weitere Wasserquelle, die Quelle Ruskovići. Nun erreichten wir die im 16. und 17. Jahrhundert erbaute Kirche der Muttergottes von Carmen. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch die kleine Kapelle des hl. Rocco und die Überreste des Fürstlichen Hofes. Dies ist ein idealer Ort zum Ausruhen und um die Ruhe und die Geräusche der Natur im Schatten der Zypressen zu genießen.

Dann ging es steil nach unten, wo wir die Kirche und das Kloster der Muttergottes der Engel erreichten, die Ende des 15. Jahrhunderts erbaut wurden. Von hier aus, einem der besten Aussichtspunkte des Pelješki-Kanals, erstreckt sich ein hervorragender Ausblick auf die Inseln Korčula und Mljet. Das Kloster enthält auch einen Museumsraum, der für Besucher geöffnet ist. Wenn Sie weitere Informationen über das Kloster wünschen, klicken Sie hier.

Vom Kloster aus gingen wir etwa dreihundert Meter die asphaltierte Straße hinunter und bogen dann rechts in den geschützten Zypressenwald ein, der zum Hotel Orsan führt. Wir liefen am westlichen Teil des Hotels bis zur Promenade vorbei und vom Hotel aus wanderten wir den ganzen Weg entlang der Küste zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs entlang der Küste passierten wir das Hotel und den Fährhafen, betraten das historische Zentrum von Orebić voller schöner Kapitänsvillen und erreichten das Schifffahrtsmuseum. Entlang des Weges gibt es eine große Anzahl an Cafés, Restaurants, Tavernen und Konditoreien, ideal für eine Rast nach einem langen Spaziergang.

Der gesamte Weg ist etwa 9 km lang und es dauert zwei bis zweieinhalb Stunden, um den gesamten Weg zu durchlaufen.

Hinweis: Die Strecke ist nicht markiert. Auf der Website www.peljesacoutdoor.hr  können Sie eine GPX-Strecke herunterladen, die Informationen über die Art der Untergründe, Höhenunterschiede, Fotos und Beschreibungen enthält.