Unvergesslicher Herbst auf Pelješac | News | Visit Orebić Croatia
Anpassen
search
Suche
Anpassen
search
Suche

Unvergesslicher Herbst auf Pelješac

calendar

21. 09. 2023.

Der erste Herbsttag als Startpunkt zu einem neuen Abenteuer

Pelješac ist im Herbst sicherlich anders als in der Hochsaison, denn im Herbst starten hier ganz andere Aktivitäten. Alles hängt natürlich davon ab, wann Sie ankommen. Die Zeit von Ende September bis Mitte Oktober ist nämlich noch ideal zum Baden. Das Meer ist warm, die Temperaturen angenehm, es gibt keine sommerlichen Menschenmassen und man spürt auf jedem Schritt eine besondere Atmosphäre.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um versteckte Strände zu erkunden und zu wählen, denn davon gibt es auf Pelješac viele. Mieten Sie ein Kajak oder ein kleines Boot und entdecken Sie einen Strand ganz für sich. Denn nun sind die besten Tage zum Ausruhen.

Nutzen Sie die Abendstunden für einen Spaziergang durch Orebić, das für die Geschichten seiner Kapitäne bekannt ist und noch immer zahlreiche luxuriöse Villen aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit üppigen Gärten voller verschiedener Pflanzen birgt, die die Kapitäne von fernen Reisen mitgebracht haben.

Aktiver Herbst

Natürlich lädt der Herbst immer zum Radfahren, Spazierengehen oder Wandern ein. Der höchste Gipfel von Pelješac und auch der interessanteste für Bergsteiger ist der Hügel Sv. Ilija oberhalb von Orebić. Und wenn Sie gerne Mountainbike fahren, sind Sie hier richtig! Nutzen Sie einfach die zahlreichen Berg- und Waldstraßen, um die Landschaft zu erkunden. Auf der Website www.peljesacoutdoor.hr können Sie Wander-, Bergsteig- und Mountainbike-Strecken überprüfen, GPX herunterladen sowie Beschreibungen, technische Daten und Fotos der Strecke einsehen.

Der Höhepunkt der Herbstevents – die Tage der offenen Weinkellertüren von Pelješac

Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, sollten Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen. Reservieren Sie dieses Jahr den 1. und 2. Dezember und kommen Sie nach Pelješac, auf die Halbinsel des Weins, die für die Rebsorte Plavac mali bekannt ist und deren größtes Fest Anfang Dezember stattfindet. Und es wird auf ganz Pelješac gefeiert. Die Veranstaltung beginnt nämlich am Morgen in Ston. Dann werden Weingüter auf der ganzen Halbinsel besucht und die Abschlussparty findet in Potomje statt, dem Ort mit dem „meisten Wein“ auf Pelješac. Die Tage der offenen Weinkellertüren in Pelješac werden Sie sicherlich nicht so schnell vergessen! Wir erwarten Sie hier!