Tage der offenen Tür der Weinkeller von Pelješac 2023 | News | Visit Orebić Croatia
Anpassen
search
Suche
Anpassen
search
Suche

Tage der offenen Tür der Weinkeller von Pelješac 2023

calendar

6. 11. 2023.

Die bekanntesten Weine von Pelješac auf der 16. Weinveranstaltung: Plavac Mali, Postup und Dingač von Ston über Janjina bis hin zu Orebić.

Besuchen Sie die Insel Pelješac zwischen dem 1. und 3. Dezember und genießen sie das Weinparadies der Weinsorte Plavac mali auf der größten Weinveranstaltung in Dalmatien.

Auch dieses Jahr erwartet sie mit den besten kroatischen Weinsorten in Weinkellern und Winzereien ein unvergessliches Erlebnis, organisiert von den Vereinen Plavac mali – Pelješac, Pelješki vinski puti, der Handelskammer der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva, mitorganisiert von den Tourismusverbänden und Gemeinden von Pelješac und gesponsert von der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva, dem Tourismusverband der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva, den Winzern von Pelješac und mit der Unterstützung der bekannten Marke Römerquelle.

„Die Vorbereitungen für die sechzehnte Weinveranstaltung Tage der offenen Tür der Weinkeller von Pelješac sind in vollem Gange. Angekündigt sind bereits organisierte Anreisen aus Zagreb, Zadar, Split und Sarajevo“, sagt Slobodan Rosić, der Veranstalter und fügt hinzu:

„Am Freitag können alle Gäste Weinfeste mit Live-Musik und Pelješac-Delikatessen und dem unentbehrlichen  und einzigartigen Geschmack der Weinsorte Pelješki Plavac in den Räumen der Agrargenossenschaft Putniković im Ort Putniković, im Weinkeller Bezek in Janjina und im Kulturzentrum in Kuna Pelješka genießen.

Zwölf junge Önologen aus Pelješac bewerten in der Agrargenossenschaft Putniković autochthone Sorten und überreichen Urkunden für die besten Jungweine der Sorte Rukatac, Pošip und weiterer Weißweinsorten, Rosé, Plavac Mali, Plavac Mali aus besonderen Lagen sowie weiterer Rotweinsorten. Nach der Verkostung der bewerteten Weine können die Gäste die Live-Musik genießen“, sagt Rosić.

Der Samstag, der 2. Dezember, ist für eine organisierte Besichtigung der Weinkeller gedacht. Nach der festlichen Eröffnung in der Burg Kaštio in Ston mit Beginn um 11:00 Uhr beginnt die Besichtigung der Weinkeller durch Ponikve bis hin zum Weinmuseum in Putniković. Im Gemeinschaftszentrum in Janjina stellen sich die Winzer aus Janjina mit ihrem traditionellen Weingulasch vor. Es folgt eine Besichtigung der Weinkeller in Potomje, das für seine Spitzenweinsorte Dingač bekannt ist und das der zentrale Punkt der Veranstaltung ist. In Kuna Pelješka erwarten sie alle Kuna-Winzer an einem Platz. Im Museum der Pelješac-Tradition im Rahmen der Boutique-Winzerei Mikulić in Mokal begrüßen Sie die Gastgeber mit der Geschichte des Weinanbaus und der Weinherstellung samt einer Weinverkostung und Verkostung von Pelješac-Delikatessen, während am Ende der Besichtigungen der Weinkeller von ganz Pelješac auch die Winzerei Arambašić in Orebić zum ersten Mal ihre Türen öffnet.

Der Sonntag ist für angekündigte und organisierter Gruppen reserviert.