Drei nationale Meisterschaften dieses Jahr in Viganj! | News | Visit Orebić Croatia
Anpassen
search
Suche
Anpassen
search
Suche

Drei nationale Meisterschaften dieses Jahr in Viganj!

calendar

16. 06. 2023.

Auch in diesem Jahr wird es im Südwesten von Pelješac nicht an Adrenalin mangeln. Denn der Mistral weht in Viganj weiter – und so brachte er in diesem Jahr gleich drei nationale Meisterschaften mit sich. Es geht hierbei natürlich um das Windsurfen!

Den Beginn macht die Ungarische Offene Meisterschaft, die vom 18. bis 20. Juni 2023 in der olympischen Disziplin IQFoil abgehalten wird. Die Organisatoren dieser Meisterschaft sind der Club Bofor aus Viganj in Zusammenarbeit mit MSZA aus Ungarn. Bei diesem Event wird die Teilnahme zahlreicher Olympioniken erwartet, und in der Frauenkonkurrenz wird Hanna Simon anwesend sein.

Vom 15. bis zum 18. Juli 2023 findet dann die Integra Meisterschaft von Tschechien in der Disziplin Slalom statt, und vom 20. bis 23. Juli 2023 folgt das Integra Foil Course Championship Memorial Adam Horky, organisiert vom Tschechischen Windsurfverband.

Zum letzten Mal in der Sommer-Wettkampfsaison, vom 10. bis zum 13. August 2023, wird in der Organisation des Vereins Peliška jedra die Kroatische Offene Windsurf-Meisterschaft angehalten! Man zählt auf viele Teilnehmer, und die bekanntesten unter ihnen werden sicherlich der mehrfache kroatische Meister Erico Marotti, der Olympiateilnehmer Luka Mratović und Palma Čargo sein.

Lokale und internationale Windsurf-Stars wieder in Viganj

In Viganj begannen die ersten Windsurfwettbewerbe bereits in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, als 1986 die Regatta um den Jugoslawien-Pokal abgehalten wurde. Die beiden größten Wettbewerbe waren die Funboard-Europameisterschaft 1990 und die Formula-Windsurf-Weltmeisterschaft 2013, an der 150 der besten Surfer aus der ganzen Welt beteiligt waren.

Die Einwohner von Viganj sind bekannt für ihre hervorragende Organisation von Meisterschaften

Neben dem Mistral gibt es noch weitere Schlüsselfaktoren, die die Entwicklung von Viganj und das Windsurfen in Viganj förderten. Diese kleine Stadt verfügt nämlich über etwa drei Kilometer lange Strände und Strandflächen. In Viganj gibt es zudem auch drei Windsurfschulen, in denen man Windsurfen und/oder Kitesurfen lernen oder Ausrüstung mieten kann. Und obwohl die Stadt nur 280 Einwohner hat, sind fast alle auf den Tourismus und den Sport ausgerichtet.

Die besondere Energie von Viganj

Die hiesigen Gastwirte sind eine Geschichte für sich! In Viganj weht der Wind nämlich ein wenig anders! Sie werden hier von dem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken überrascht sein, das sich von dem an der Adria üblichen unterscheidet.

In Viganj ist tatsächlich alles dem Adrenalinsport untergeordnet, aber dennoch herrscht eine entspannte Atmosphäre. Wenn Sie sich entscheiden sollten, in den Süden Kroatiens zu reisen, kommen Sie auf jeden Fall nach Viganj – dank der im letzten Jahr eröffneten Brücke von Pelješac ist es nun viel einfacher anzureisen.

Auch wenn Sie kein Windsurfer sind, können Sie hier jederzeit schwimmen  oder einfach im Schatten einer örtlichen Strandbar leckere Cocktails genießen und dabei die windigen Meisterschaften live mitverfolgen.